Westerzgebirge

Der westliche Teil des Erzgebirges wird Westerzgebirge genannt und erstreckt sich vom Vogtland und Elstergebirge im Westen bis zum Fluss Flöha im Osten. Wie das gesamte Erzgebirge erstreckt es sich über deutsches und tschechisches Gebiet.

Der höchste Punkt des Westerzgebirges ist der Keilberg (Klínovec) in Tschechien (1244 m ü. NN), der gleichzeitig der höchste Punkt des gesamten Erzgebirges ist.  Mit dem Fichtelberg (1214 m NN) bei Oberwiesenthal liegt der höchste Punkt des deutschen Teils des Erzgebirges im Westerzgebirge.